Um ein optimales Sehen zu ermöglichen, muss …

Bild auge auge hornhaut linse kontaktlinse 1 Brillen Man

…zuerst die genaue Sehstärke vom Augenarzt oder Optiker festgestellt werden. Ein Fremdkörpergefühl kann zudem auch andere Ursachen haben. Sie sind klein und schwimmen locker auf dem Tränenfilm.

Gut angepasste harte Linsen drücken nicht und sind über viele Stunden tragbar, da sie ständig mit Tränen unterspült werden, die die Augen mit Feuchtigkeit versorgen. Vor allem bei höheren Dioptrienzahlen oder Hornhautverkrümmung sind sie ideal. Harte Linsen müssen nach 24 Monaten erneuert werden.

Die Eingewöhnungszeit kann jedoch länger dauern als bei weichen Linsen. Die meisten Menschen mit einer Sehschwäche können Kontaktlinsen tragen. Fast alle Fehlsichtigkeiten können mit ihnen korrigiert werden.

Nur selten sind Linsen ungeeignet, etwa bei Patienten mit zu wenig Tränenflüssigkeit. Wichtig ist, dass Sie bei der Wahl der richtigen Linse von einem Experten beraten werden und Ihr Auge sowie Ihre Hornhaut in regelmäßigen Abständen neu vermessen lassen. Die Verwendung des Assistenten dauert nur wenige Minute.

Um ein optimales Sehen zu ermöglichen, muss …
Markiert in: