Schwimmbrillen mit gelber bis orangefarbener …

Bild historisch einzelglaeser 1 Brillen Man

…Tönung eignen sich für den Einsatz in Schwimmhallen und Schwimmbädern und für freie Gewässer bei leicht bewölktem Himmel. Gegründet wurde der Hersteller von Horst Dassler in den 1970er Jahren. Er war der Sohn des Adidas-Gründers und gleichzeitig Präsident von Adidas France.

Das Unternehmen arbeitete nach dem historischen Sieg von Mark Spitz, der 7 Goldmedaillen holte, seine Bademode und die Accessoires aus. Das ist eine Badebekleidung, die ultraleicht ist und nur 18 Gramm wiegt. Schwimmmasken haben ein großes Sichtfenster und es fehlen die Einzelgläser und der Nasensteg.

Das Sichtfenster liegt auf den Wangenknochen und der Stirn auf und ermöglicht unter Wasser eine gute Rundumsicht. Aufgrund ihrer Größe sind Schwimmmasken für Leistungsschwimmer ungeeignet, zumal sie bei Startsprüngen verrutschen. Sie sind für den Freizeitbereich geeignet und können beim Schnorcheln oder Tauchen im flachen Wasser getragen werden.

Dank des doppelten Kopfbandes soll die Schwimmbrille fest am Kopf sitzen und dadurch für den Einsatz bei Wettkämpfen geeignet sein. Die Länge des Kopfbandes lässt sich individuell an den Kopfumfang anpassen, zudem sollen fünf verschiedene Nasenstege für einen guten Sitz sorgen. Die Beschichtung dünnt mit zunehmendem Alter der Schwimmbrille jedoch aus. Chlorwasser, Reibung und Kratzer können die Schutzschicht ebenfalls beschädigen. An sich geht es mit Blick auf Schwimmbrillen nicht in erster Linie um eine attraktive Optik.

Schwimmbrillen mit gelber bis orangefarbener …