Der Eprop+ ist ein Programmiergerät für die …

Bild brille gleitsichtglaeser auge 1 Brillen Man

…gängigen 8 und 16bit EPROMs FlashEPROMs und EEPROMs bis 8MBit mit DILGehäuse. Dann stellen Sie sich und Ihre Praxis/Ihr Geschäft einer breiten Masse an Interessenten und Patienten vor – schnell, kostenfrei und unverbindlich. Ein Beispiel für eine Ausnahme ist Schlecker, dort werden in einigen Schleckerfilialen Korrektionsbrillen mit individueller Stärke angeboten.

Von einer echten Filialisierung spricht der Verfasser, wenn mehr als 10 unabhängige Niederlassungen betrieben werden. Wahrscheinlich ist die Brille zu tief zentriert. Verglichen mit anderen Gegenständen des Alltags ist sie dann gar nicht mehr so teuer – vorausgesetzt, sie funktioniert einwandfrei.

Entgegen der verbreiteten Meinung, dass Gleitsichtgläser am Anfang gewöhnungsbedürftig sind, gewöhnen Sie sich nach kurzer Tragezeit schnell daran. Als Träger moderner Gleitsichtgläser erfreuen Sie sich dann am guten Sehen und an der Bequemlichkeit. Sie sind Ihre Lösung, wenn Sie bei normaler Kopf- und Körperhaltung untersch.

Die sonst gewohnten Augenbewegungen sind fortan mit Kopfbewegungen nötig. Ein Hin- und Herdrehen des Kopfes ist also notwendig. Die Brille kann nun wie selbstverständlich genutzt werden. Eine optimale Korrektur der Fehlsichtigkeit ist erreicht. Auch ist es nicht nötig eine spezielle Fassung nur zu nutzen, was vielleicht manchen abschrecken mag.

Der Eprop+ ist ein Programmiergerät für die …
Markiert in: