Das farbenfrohe Modell baut auf Oakleys …

Bild sportbrille brille gleitsichtbrille 1 Brillen Man

…35-jährigen Eyeshade Geschichte auf, ist stark limitiert und soll sowohl mit seinem Design als auch in puncto Funktionalität überzeugen. Der Hauptunterschied zur EVZero Path ist das etwas größere Blickfeld. Mit 24 Gramm ist sie auch nur 2 Gramm schwerer und immer noch ein absolutes Leichtgewicht.

Die Sportbrille der Jugendkollektion verfügt über den von Oakley entwickelten youth fit und ist je nach Sportart mit verschiedenen Glasvarianten erhältlich. Neben der Radar Ev Xs in der Standard Hdo-Ausführung und der polarisierten Version, gibt es die Brille mit den sportartspezifischen Prizm-Trail-, Prizm-Road-, oder Prizm-Golf-Gläsern. Natürlich bekommt man dort auch alle Brille mit Sehstärke, zum Beispiel Einstärkenbrillen oder Gleitsichtbrillen.

Da sportliche Brillen besonderen Ansprüchen gerecht werden müssen, verwendet Oakley traditionell sehr hochwertige Materialien. Das macht sie zwar im Vergleich zu anderen Brillen relativ teuer, aber dafür bekommt man auch eine stabile und belastbare Brille, die zudem noch sehr gut aussieht. Fein ausgetüftelt sind stets die Passform und Konstruktion bezüglich langlebiger Anwendbarkeit.

Eine besondere Spezialität des kalifornischen Herstellers, der sich mit Linsen und Optik im Rahmen der Filmkameraherstellung einen Namen gemacht hat, sind die polarisierten Sonnenbrillen. Die Holbrook ist eine Brille, an der es grundsätzlich kaum etwas auszusetzen gibt.

Das farbenfrohe Modell baut auf Oakleys …
Markiert in: